Interner Spieletag

Da in diesem Schuljahr nur noch die 4. Klasse und die 3/4 aus Gergweis zu den Spieletagen in der Osterhofener Stadthalle fahren durften, wurde zum ersten Mal ein interner Spieletag im Schulhaus Künzing durchgeführt. Dazu wurde die 1/2 aus Gergweis extra nach Künzing gebracht und schon ging es am Freitag in der 3.und 4. Stunde los. Die Kinder hatten eigene Spiele von zu Hause mitgebracht, für die sie auch selber verantwortlich waren. Zuerst spielten die Klassen unter sich im Klassenzimmer. Nach ca. einer halben Stunde wurden die Klassenzimmer geöffnet und die Kinder konnten auch die anderen Klassen besuchen und mitspielen. Sogar die Aula oder der Gang wurden in ein Spieleparadies umfunktioniert. Geschäftiges Treiben war zu verspüren und die Kinder hatten große Freude daran, ihr Schulhaus auf diese Weise in Beschlag zu nehmen. Diese zwei Schulstunden vergingen wie im Flug und der nächste Spieltermin kommt hoffentlich bald.

Zurück