Aktuelle Nachrichten rund um unsere Schule(n)

Am Freitag, 5. Juli, war es endlich so weit: Nach vielen übungsintensiven Wochen wurde das Singspiel "Das Dorf der Kinder" im Rahmen der Zertifizierungsfeier "Musikbegeisterte Grundschule" in der Künzinger Turnhalle aufgeführt. Alle 142 Schüler und ihre Lehrkräfte wirkten dabei mit und erfreuten ihre Zuschauer mit zauberhaften Tänzen, mutigem Schauspiel und glockenreinem Gesang.

Am Montag, 1. Juli, kam die Fahrschule Albrecht mit einem LKW an die Grundschule Künzing, um den Schülern der 4. Klasse in der Praxis deutlich zu machen, wie gefährlich der sogenannte tote Winkel vor allem bei LKW ist. Die Kinder durften in das Fahrzeug einsteigen und erkannten dabei gleich, dass Personen im toten Winkel nicht zu sehen sind. Herr Albrecht und sein Kollege baten die 4.klässler, sich nie in den toten Winkel zu begeben.

Die Ganztagsschüler der vierten Klasse beteiligten sich an der Aktion #100 Boote der Arbeiterwohlfahrt, bei der deutschlandweit riesige Faltschiffe in sozialen Einrichtungen gestaltet und in Regensburg bzw. am Weltflüchtlingstag (20. Juni in Berlin) ausgestellt werden.
Ein sozialkritisches Kunstprojekt, das Politiker und die Gesellschaft aufmerksam machen soll.
 
Anita Maier